UNSERE PFLEGETIPPS FÜR IHREN BIKINI

Sie haben hoffentlich schon mindestens einen wunderschönen Bikini oder Badeanzug bei uns auf der Seite gefunden in dem Sie sich richtig schön fühlen und ein Hingucker am Strand werden! Perfekt! Und damit Sie noch lange damit zufrieden sind, kommen jetzt 8 Tipps von unserem Monpetitbikini Team, wie Sie am besten Ihren Bikini pflegen!

 

maillot-de-bain-fleuris-Ripcurl

Bandeau und Slip BALEARE von RIPCURL

1. Vermeiden Sie den Kontakt mit Lösungsmitteln oder kosmetischen Produkten

Am besten ist es tatsächlich, wenn Sie sich 30 Minuten vor dem Sonnenbaden eincremen und erst dann den Bikini anziehen. So reagieren beim Sonnen die Chemikalien mit dem Stoff des Bikinis nicht, denn die Sonnencreme ist bereits in die Haut eingezogen.

2. Lassen Sie Ihn nicht zu lange in einem Plastikbeutel oder in einem nassen Handtuch liegen

So schnell wie möglich sollten Sie nach dem Strand- oder Poolbesuch den Bikini im kalten Wasser auswaschen, um Rückstände von Ihrer Sonnencreme, Salz-oder Chlorwasser zu entfernen. So bewahrt man länger die Elastizität des Stoffes.

3. Vermeiden Sie es, den Bikini in heißem Wasser zu waschen

Der Bikini ist in der Pflege sehr anspruchsvoll, damit er Ihnen so wie gekauft, jahrelang erhalten bleibt, sollten Sie ihn gut pflegen.

4. Bügeln Sie den Bikini nie!

Große Hitze ist nichts für das beste Stück. Im übrigen ist es am besten für den Bikini, wenn Sie nach dem Baden einen trockenen Ersatzbikini (finden Sie auch bei uns auf der Seite:-) anziehen und den nassen im Schatten trocknen lassen. So behält er deutlich länger seine Farben.

5. Meiden Sie rauhe Oberflächen

Schauen Sie wo Sie sich hinsetzen, raue Oberflächen wie der Poolrand, kann den Bikinistoff aufscheuern

6. Waschen Sie ihn mit kaltem Wasser aus und lassen Sie ihn im Schatten trocknen

Wenn Sie den Bikini aufhängen, leiert er irgendwann aus, daher auf jeden Fall im Liegen trocknen lassen und damit die Farben richtig lange erhalten bleiben, sollte man den Bikini nicht in der Sonne trocknen 

7. Waschen Sie ihn nie in der Waschmaschine und legen Sie ihn nie in den Trockner

Am besten ist es den Bikini im kalten Wasser mit mildem Waschpulver ein paar Minuten einweichen lassen und dann auswaschen.

8. und niee lange feucht lassen! 

Schimmel kann sich auch auf Stoffen bilden und das kann das Ende des schönsten Bikinis bedeuten. Also lassen Sie Ihren Bikini vollständig austrocken und legen Sie Ihn schön zusammengefaltet im Schrank hin. Das Zusammenknüllen kann auch zur Verlust von Elastizität führen!

 

 

 

 

A Lire également A Lire également

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

* Champs obligatoires

Diese Angaben sind für unsere Firma notwendig, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.
Damen-Bademode 2018 ist bei der französischen Datenschutzbehörde CNIL unter der Nummer (1461340) registriert und hält sich an das Datenschutzgesetz „Loi Informatique et Libertés“ vom 6. Januar 1978.
Sie haben das Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen, diese zu ändern, zu berichtigen und zu löschen, indem Sie sich an uns wenden.

Siehe Artikel gefunden Artikel gefunden Kein Produkt wurde gefunden icon-close
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut das Produkt ansehen Ihre Suche ergab leider keine Treffer New! Beförderung Der Umsatz BIG SALE  € loading ending recherche
Laden...